Freitag, 21. Juli 2017

Test-Ergebnis Rasierschaum & Tagescreme für den Sommer

Dieser Post enthält unbezahlte Werbung . Alle gezeigten Produkte habe ich selbst gekauft ;)



Vor Wochen hatte ich es schon erwähnt und nun war es so weit . Die Temperaturen gingen hoch und meine Tagescreme für die kalte Jahreszeit war zu reichhaltig . Das Gefühl von zu viel auf der Haut gefällt mir gar nicht .
Und so bin ich nach Müller und habe mir Pröbchen von der schon damals empfohlenen Gesichtscreme geben lassen .


Nach dem 2. mal eincremen war klar die ist es .

Diese Tagescreme macht genau was sie soll :)  Sie riecht minimal bis gar nicht  und  zieht zügig ein . Für mich genau das was ich bei meiner empfindlichen Mischhaut brauche .

Noch ein weiteres Top-Produkt  .

Dieser Rasierschaum ist super , Der Schaum bleibt schön stabil , tropft nicht , riecht nicht . Besser geht´s nicht .  Für unterwegs eine echte Alternative zur Rasierseife .
Im Urlaub mag ich nicht Pinsel und Co mitnehmen , da geht dann dieser Rasierschaum mit auf Reisen.

Zu Hause nehme ich ganz gerne Rasierseife am Stück . Bevorzuge da dann aber auch gerne selbst gemachte ;)

Ein echtes Flop-Produkt ist dieser Rasierschaum. Es hat mir gar nicht gefallen . Der Schaum fällt zusammen  und dadurch lässt er sich schlecht Hand haben . So schnell kann und mag ich mich nicht rasieren ;)

Fazit :
Ich freue mich das ich gleich auf Anhieb eine Tagescreme gefunden habe die zu mir passt . Und weil meine selbst gerührte Rasierseife aufgebraucht war, haben Tanja und ich eine neue gerührt Allerdings nach einem ganz anderen Rezept welches aus diesem Buch ist .


Das Rezept ist von Seite 174 und ein wenig abgeändert .
Die Zutaten :
Kokosöl, Olivenöl, Reiskeimöl , Rizinusöl , Kakaobutter , Kaolin , Seide .Duft: Zitrone & Lemongras
Die Verseifungszahl beträgt 12%





Souffle Schälchen kann man in der Tat auch zweckentfremden ;)


Der Schaum ist schön fein und bleibt so lange stabil bis ich fertig bin. Der Duft von uns selbst ausgesucht ist genau nach meinem Geschmack ... ganz wenig ;) Keine Frage , dafür gibt´s 5**** :))

Einzige Manko , die Seife braucht ein wenig Zeit bis sie trocken ist . Da wir aber einen Jahres-Vorrat gesiedet haben , kann die andere Seife in aller Ruhe vor sich hintrocknen . Aktuell sieht sie so aus ;)

Selbst gesiedete Seife braucht gerne mal etwas länger bis sie reif ist . Aber um so älter sie ist, umso sparsamer ist sie später im Gebrauch ;)


Und welches Beautyprodukt hat euch zu letzt  auf Anhieb begeistert und ist dauerhaft bei euch eingezogen ??

LG heidi 

Mittwoch, 19. Juli 2017

leichte Sommerküche



Im Sommer wenn es sehr warm ist, muss Essen einfach leicht sein  , dann bin ich sehr dafür das man nicht Stunden zum  kochen braucht . Salat ist das was einem meist als aller erstes dazu einfällt . Allerdings wohne ich nur mit Männern zusammen . Wer selber einen oder mehrere  hat weis, wie sie über zu viel Salat denken ...

"Mama Salat lässt doch den Bizeps schrumpfen" ...

Und da ich schon seid Jahren für die Truppenversorgung  zuständig bin, würde ich behaupten Gott sei Dank :)) Sonst gäbe es vermutlich überwiegend Fleisch. So muss ich immer schauen das es von allem etwas gibt. Hin und wieder versuche ich auch mal was ganz neues .

Und ich habe einen guten Kompromiss gefunden, der uns allen schmeckt :))

einmal  für Vegetarier




und einmal für Allesesser




Blätterteig an sich ist sehr vielseitig . Und auf der Rolle ist er leicht zu händeln .



Ich mache es mir da nicht extra kompliziert . Ganz im Gegenteil . Ausrollen , mit dem Messer aufteilen und dann nur die kleinen Ecken nach innen klappen . Und nach Herzenslust belegen ;)
ohne Sahne , Milch, oder  Eigelb  ;)

Gemüse und Fleisch klein schneiden und vorab in der Pfanne mit Pfeffer & Salz  und evtl . noch mit etwas Bio-Brühe und einem Schluck Wasser andünsten , ein paar Minuten leicht köcheln lassen und auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen . Nach Packungsanweisung für ein paar Minuten im Ofen backen .

Ohne geriebenen Käse oder extra Butter schmeckt es auch sehr lecker und ist dadurch leichter ;)

Dazu gab es Rucola mit Balsamico-Creme


Typischer Sommer Nachtisch

Es ging wirklich ratz fatz und hat sehr lecker geschmeckt :))

Nicht vergessen am 23. 7. gibt es den nächsten Topfgucker mit Love T. und mir . Thema
                                                           .. " Verpackungskünstler  "

Vielleicht gefällt euch meine Idee , wenn ja wünsche ich euch viel Spaß beim ausprobieren und einen schönen Mittwoch

LG heidi

Montag, 17. Juli 2017

Seifensieder-Treff bei Tanni

Es war einfach toll :)) Super klasse, die Mädels nach längerem mal wieder zu sehen . Im letzten Jahr blieb gar keine Zeit dafür . Dieses Jahr aber wieder :))

Beinahe alle da ....

 und es wird geredet , sich ausgetauscht  und sehr viel gelacht

Mittag´s

unser selbst zusammen gestelltes Buffet .... Ich kann euch sagen. Da sind immer tolle Ideen dabei :))Extrem lecker ist es auch


Austausch

Und dann war es wieder eine dufte Riecherei ...

 Hammer was es alles für Düfte gibt . Die Auswahl , die sich einige so zugelegt haben .... genial .  Da kann man mal selber ausprobieren schnuppern . Zettel & Stift sollte man unbedingt mit bringen . Keiner kann sich die ganzen Sorten merken ;)

Und in der Küche geht´s schon eifrig zur Sache ... wenn das Rezept steht und  alle Zusätze ausgesucht sind  .... geht´s los :))



Diese Bilder hat mir die liebe  Tanni zur Verfügung gestellt . Denn Seifen brauchen eine Weile bis man sie ausformen kann .  Da sind wir natürlich schon längst Daheim .

Diese erste Seife habe ich noch komplett mitbekommen .

die anderen 2 , war ich schon auf dem Weg nach Hause . Mein Kreislauf hatte andere Pläne für mich


Alle seifen sind wunderschön geworden , und  durch den Swirl ist jedes einzelne Stück ein wenig anders .

Liebe Tanni , ich Danke Dir vielmals für die Leihgabe der Bilder und den tollen Tag .


Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht euch  heidi